Commodore CBM 3032 (2001-32N)

8 Bit Computer

Prozessor :

MOS 6502

mit 1 MHz

CBM 3032 Gebaut  ab: 1979
Speicher : 32 KB RAM
Betriebssystem : Basic V 2.0
Auflösung / Farben : Bis zu 80 x 25 bei 2 Farben
Neupreis : ca. 2000,- DM
Gezeigtes Gerät : 1,- € eBay siehe  CBM 3032 Rescue
Hauptanwendungen : Textverarbeitung, Datenerfassung
Nachfolger : CBM 8032 SK
Als erster Heimcomputer von Commodore war die PET Serie erschwinglich für den gewerblichen und privaten Bereich.  Boten Sie doch schon viel Speicher, hochwertige Verarbeitung und einfach einen Computer der für die Anfänge im digitalen zeitalter üppig konzipiert war. Für damalige Zeiten ein genialer Schachzug, Computer für jedermann käuflich zu machen. Die ersten PET waren mit integrierter Datasette und lustiger Taschenrechner Tastatur. In Amerika hießen diese Geräte auch später noch PET 2001 (siehe unten) - und je nach Speicher 8,16 oder 32, nur in Europa aufgrund Lizenzstreitigkeiten wurden diese unbenannt in CBM 3032 oder 3008 sowie 3016. Der Name PET stand für Personal Electronic Transactor, persönlicher elektronischer Rechenknecht. In einem stabilen Metallgehäuse mit 18 KG Gewicht wahrhaftig robust. Bei den Modellen 3008 u.w. war schon eine bessere Tastatur mit getrenntem 10er Block eingebaut. Wenn Ihr sehen wollt, wie aus einem Rechner im desolaten Zustand ein schönes Modell wurde, schaut hier
Nach Aufklappen des Gehäuses (wie eine Motorhaube) offenbart sich die Stromversorgung und das Mainboard. Ziemlich viel Luft drin. Im oberen Teil des Boards befindet sich die Schnittstellensteuerung und der Prozessor, hier ein Herzschrittmacher PETRAM von Nicolas Welte eingesetzt; da das Modell einen verdeckten Defekt in den RAM Speichern hat. Darunter befindet sich die ROM Sektion mit Basic, Zeichensatz und Grafiksteuerung (erweitert da der CBM normalerweise keine Grafik darstellen kann). Hinten auch der Datasettenanschluss (ganz rechts) daneben IEE Anschluss und der USER Port. Das weiße Kabel das nach oben führt ist das Monitor Kabel, der bunte Kabelbaum hinten führt zum Keyboard.

CBM 3032

Selten "Massen"speicher
Der PET 2001

Hier ein Bild eines PET 2001 (danke an www.kuto.de). Der erste Heimcomputer von Commodore und Erstgeborener der CBM Reihe. Mit lustiger bunter "Taschenrechner" Tastatur und eingebauter Datasette.

Die CBM 8050 Doppelfloppy ist ein wahrhaftes Blechmonster. 2x 5,25 Zoll Laufwerke in voller Bauhöhe sowie Stromversorgung und die Laufwerkslogik in einem groß dimensionierten Gehäuse. Über den IEEE 488 Anschluss konnten je Laufwerk 512 KB formatiert werden, es standen mit beiden Laufwerken 1 MB zur Verfügung. 

Commodore Webseiten findest Du auf der Links Seite. Zurück zur Hauptseite